Homepage

Arbeitskreis "Jugend"




Eine tolle Jubiläumssession 2014/15 „88 Jahre KG Ahl Häre“ liegt hinter uns.
Wir zogen mit 52 tanzenden Kadetten durch die Session und meisterten über 55 Auftritte. Davon allein 42 Auftritte an unseren „heißen Tagen“ von Weiberfastnacht bis Karnevalssamstag. Das mag sich im ersten Moment anstrengend anhören, macht aber sowohl den Kadetten als auch den Eltern viel Spaß.



Bei 52 Kindern ist es eine logistische Herausforderung immer pünktlich an Ort und Stelle zu sein. Deshalb helfen sich alle untereinander und bilden Teams zu Fahrgemeinschaften und arbeiten Hand in Hand, um zügig zum nächsten Auftritt zu kommen. An dieser Stelle sei den Eltern für ihren unermüdlichen Einsatz während der ganzen Session gedankt.
Nachdem wir unseren letzten Tanz am Karnevalssamstag, mittlerweile traditionell bei Familie Zander-Maaß, mit dem ein oder anderen Tränchen absolviert haben, wird kurz durchgeatmet und dann der Veilchendienstagszug als krönenden Abschluss einer Session genossen.
Bis zum Ende der Osterferien machen wir „Tanzferien“. Danach geht es jeden Montag wieder mit dem Training los. In diesem Jahr sind wir besonders „gewachsen“ und starten mit 69 tanzenden Kindern durch und freuen uns schon jetzt auf die ein oder andere Spontan- Choreographie der Pullemännchen.
Zum festen Bestandteil außerhalb der Session gehört unsere Kadetten-Tour. Dieses Jahr verbrachten wir  einen wunderschönen Tag und eine spannende Nacht im Tipidorf in Runkel. Nachdem mittags nach und nach alle eintrudelten, wurde gegrillt und das Nachtlager in den jeweiligen Tipis eingerichtet.



Auch an die eingefleischten FC Fans wurde gedacht und bis kurz vor Anpfiff an der Spielübertragung auf den Campingplatz gebastelt. Das ein oder andere Kind hat es sich nicht nehmen lassen und nachmittags eine kurze Abkühlung in der Lahn genommen. Bis spät in die Nacht wurde in geselliger Runde das Lagerfeuer umringt.
In Karnevalszug 2016 wird auch unser neuer Wagen mitlaufen, der unermüdlich und fleißig von einigen Händen gestaltet und gebaut wird. Eine Kombination aus Bagagewagen und Festwagen, denn bei so einer großen Gruppe, die mit fast 130 Personen am Veilchendienstagszug teilnimmt, gibt es langsam Platzprobleme. Wir danken unserem Orga-Team für ihre Arbeit und die vielen Stunden, die sie gerne für die Kadetten opfern.
Wir freuen uns bereits auf die nächste Session, die sehr kurz ausfallen wird, und hoffen, dass wir euch trotzdem alle auf unserer Kinderfete am 30.01.2016 und am Veilchendienstagszug mit vill Spaß an d´r Freud‘ wieder sehen.
An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal DANKE an alle unsere Unterstützer und Spender sagen, ohne die eine so große Gruppe nicht mehr existieren könnte.

3xPullem Alaaf
Die Jugendabteilung
Jugendstab
Der Jugendstab